Menstruations-Öl (Workshop)

May 7, 2017

 

Dieses schöne Rezept habe ich anhand eines Blogger-Workshopes von der Apothekerkammer erhalten. :D Ich hab euch noch ein paar kurze Wirkungsweisen in Klammer dazu geschrieben! Damit ihr wisst, was ihr da überhaupt zusammen mischt. Viel Vergnügen damit! (: 

 

Diese Mischung ist ausgelegt auf eine kleine (dunkle) Glasflasche (30ml):

 

als Basis: 

25g Jojobaöl

5g Nachtkerzenöl

 

ätherische Öle:

2Tropfen römische Kamille (entzündungshemmend)

3Tr. Lavendel                           (ausgleichend)

2Tr. Melisse                              (krampflösend)

2Tr. Majoran                            (muskelentspannend)

1Tr. Muskatellersalbei       (menstruationsausgleichend, krampflösend, antidepressiv)

 

Ihr vermengt und füllt die Basis in die Glasflasche, danach tropft ihr nach und nach die ätherischen Öle hinein. TIPP: Passt auf dass ihr am Anfang nicht ganz voll füllt, sonst geht euch das beim zuschließen über! Wichtig ist auch eine dunkle Glasflasche zu benutzen, da äth. Öle lichtempfindlich sind und mit der Zeit an Wirkung abbauen. Ihr braucht die Öle nicht durch schütteln oder rühren vermischen - innerhalb von 3 Tagen vermengen diese sich von selbst!  Bitte achtet auf hochwertige ätherische Öle! 

 

Anwendung: 

Das Öl in kreisenden Bewegungen auf den Unterbauch einmassieren und danach mit einem Wolltuch abdecken oder mit einer Wärmflasche kombinieren (: 

 

Alles Liebe euer Lia´s Ursprungsgedanke! (:

 

(c) Österreichische Apothekerkammer/Husar

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload